Němčina (Česko-německé fórum)

Moderovaná diskuze | Kategorie: Jazyky
pepikov13 (2017-10-16 06:54:42)Alwarez (2017-10-15 22:07:20)jakub.vandrovec (2017-10-13 19:06:19)avic (2017-10-13 16:30:47)hornofalcky (2017-10-13 16:15:59)Leraka (2017-08-27 23:58:11)Brutus (2017-08-25 20:56:43)Hlavac.jan (2017-08-11 02:47:55)amerkel (2017-07-24 00:36:24)Carbon.de.Castel-Jaloux (2017-04-09 07:59:25)AndreinaTerri (2017-03-14 17:22:47)kusurija (2016-12-26 09:36:29)LuTX.11.2010 (2015-12-25 10:00:55)pixie83 (2015-10-27 09:00:10)arigato (2015-10-26 18:31:20)liyliyth (2015-08-16 19:25:28)jiperf (2015-03-17 19:26:04)Lam-Ka (2015-02-18 17:41:17)matahari (2015-01-30 18:11:06)
Němčina (Česko-německé fórum)
Založeno: 28. 9. 2013 | Příspěvků: 976 | Členů: 19
Správci: Alwarez (hlavní), pepikov13

Fórum zabývající se němčinou - řeší se zde otázky spojené s jazykem, překlady z či do němčiny, apod.

Obecná diskuse v němčině o jakémkoliv tématu je jen vítaná! :)

Nemůžete přispívat - nejste přihlášen!


  • avic
    avic, 13.10.17 15:29:31  
     

    Prosím vás, jak byste přeložili věty.

    1) Zboží dorazilo v pořádku a včas. (např. balík)
    Die Ware ist in Ordnung und pünktlich angekommen.
    2) Podíváme se na to společně.
    Wir schauen daran zusammen.
    3) Můžeme se na to podívat/kouknout společně.
    Wir können daran zusammenschauen.

    Díky za případnou korekturu.

    • hornofalcky
      hornofalcky, 13.10.17 15:46:27  
       

      Hallo avic,
      der erste Satz ist in Ordnung. Die anderen beiden sind
      verständlich, aber es ist kein gutes Deutsch.
      Mein Vorschlag:
      Die Ware ist unbeschädigt und rechtzeitig eingetroffen.
      Wir werden uns das gemeinsam ansehen.
      Wir können uns das gemeinsam ansehen.

      • avic
        avic, 13.10.17 15:59:07  
         

        Danke vielmals für deine schnelle Korrektur und Erläuterung. :4: :2:

  • Alwarez
    Alwarez, 1.10.17 20:12:03  
     

    Na FB jsem se rozhodl vytvořit skupinu [Das Wort des Tages – Slovo dne], kde si píšu zápisky o slovech, které mě potkaly při překladu, nebo které mě nějak zaujaly. Máte-li chuť se denně něco z němčiny dozvědět, račte si ji zapsat :)

  • Alwarez
    Alwarez, 10.9.17 19:52:56  
     

    Jak byste opsali slovo "Návraty do...", když slovo Rückkehr nemá plurál? :)

    • hornofalcky
      hornofalcky, 10.9.17 23:11:08  
       

      Wenn es um eine Rückkehr an denselben Ort oder in dasselbe
      Land geht: die oftmalige R., die wiederholte R., die ständige R., die mehrfache R.

      • Alwarez
        Alwarez, 11.9.17 06:52:49  
         

        Díky!

  • Leraka
    Leraka, 18.8.17 09:29:31  
     

    Ví prosím někdo, jak se nazývali představení kmenů starých Germánů? Těch opravdu "Urgermanen"?

  • jakub.vandrovec
    jakub.vandrovec, 1.8.17 08:38:49  
     

    Diese grammatische Übung ist total geil.
    https://www.youtube.com/watch?v=dY6fZNPSMFE

    • hornofalcky
      hornofalcky, 1.8.17 11:34:12  
       

      Hier im Forum wäre jedenfalls genug Platz für alle.

  • jakub.vandrovec
    jakub.vandrovec, 1.8.17 08:11:34  
     

    Ist diese Klassik bekannt?
    https://www.youtube.com/watch?v=o1BAiJIaezc

  • hornofalcky
    hornofalcky, 20.6.17 16:18:22  
     

    Was bedeutet die (beleidigende) Anrede "čůzo" ?
    Danke

    • pepikov13
      pepikov13, 21.6.17 06:56:23  
       

      Konnte auch nicht richtig erklären aber Wiki hat ein bisserl geholfen. https://cs.wiktionary.org/wiki/%C4%8D%C5%AFza
      Nun weiß ich's auch :1:

      • hornofalcky
        hornofalcky, 21.6.17 10:05:01  
         

        Danke, dann übersetz' ich das mal mit "Schlampe".
        zatím ...

    • Alwarez
      Alwarez, 23.6.17 14:04:13  
       

      "Z německého argotického výrazu Tschutsi = prsa, cecky, respektive z romského čúčin téhož významu..."

  • Leraka
    Leraka, 14.6.17 10:03:08  
     

    Hallo ich hätte mal wieder eine Frage. Wie könnte man "Gaugrafen" ins Tschechisch übersetzen? "Bei dem geheimnisvollen, feierlichen Licht des Vollmondes versammelten sich die Gaugrafen, um im Gebet Allvaters Willen zu erforschen und demzufolge ihren Urteilsspruch zu fällen." Es geht um die alten Germanen.

    • jakub.vandrovec
      jakub.vandrovec, 14.6.17 10:42:25  
       

      Gaugraf ist Herrscher von einem Gebiet - das Wort "Gau" bedeutet etwas wie ein Gebiet. In Nazi-Ära gab es eine Funktion in NSDAP - Gauleiter. Und Graf heisst "hrabě" auf tschechisch - Gaugraf ist also etwas wie Markgraf (markrabě). Ähnlich ist auch Burggraf - purkrabí.

      • Leraka
        Leraka, 28.6.17 06:59:08  
         

        Hmmm, danke, aber diese Begriffe passen mir nicht in die Zeit der alten Germanen :(

        • hornofalcky
          hornofalcky, 1.7.17 09:34:13  
           

          Wie wäre es mit "župan" ?

          • pepikov13
            pepikov13, 1.7.17 19:31:20  
             

            Hab gesucht und doch gefunden.
            https://cs.wikipedia.org/wiki/%C5%BDupa

          • Hlavac.jan
            Hlavac.jan, 11.8.17 02:47:53  
             

            Nejspíš, i když výraz "župan" je spíše slovenský než český, dá se použít i v češtině.

            • jakub.vandrovec
              jakub.vandrovec, 11.8.17 10:10:28  
               

              Je to obecně slovanský výraz. Zřejmě opravdu přejatý snad od Avarů.

              • Leraka
                Leraka, 18.8.17 09:27:57  
                 

                No jo, ale župani byli u Slovanů, ne u Germánů.

  • hornofalcky
    hornofalcky, 21.5.17 18:09:31  
     

    Ahoj, může mi, prosím Vás, někdo říct synonym za
    "dělat něco na koleně" ?
    Díky za rychlou pomoc !

    • Alwarez
      Alwarez, 22.5.17 13:21:42  
       

      Udělat něco na koleně ve mně vzbuzuje představu, že to bylo uděláno neprofesionálně, podomácku, tak trochu kutilsky, se znalostmi/schopnostmi, které člověk má, když něčemu laicky rozumí, ale není odborník.

      Např.: Tuto smlouvu, i když umíš česky, bys neměl překládat na koleně, spíše to předej profesionálnímu překladateli.

      • hornofalcky
        hornofalcky, 22.5.17 15:29:22  
         

        Hallo Daniel,
        ich danke Dir. Ich habe das sicher nicht ganz richtig übersetzt mit
        "aus dem Stegreif", d.h. "ohne besondere Vorbereitung".
        Jetzt suche ich nur noch nach einem passenden kurzen Ausdruck dafür.
        Aber da fällt mir schon noch etwas ein.
        Ja, "aus dem Handgelenk" ist wohl richtig, da es um handwerkliche Dinge geht.
        Měj se hezky
        Gerhard

        • pepikov13
          pepikov13, 24.5.17 07:48:34  
           

          Nein nein Gerd. Ich würde mich eher der Erklärung von Daniel anschließen. Aus dem Hadgelenk oder wie man sagt: auch aus dem FF, hat andere Bedeutung. Das wäre doch wenn man geschick ist und erfahren, oder? "Na koleně" würde ich sagen, wenn ich keine passende Werkzeuge hätte und muß das irgendwie zusammenschustern :15:

          • hornofalcky
            hornofalcky, 24.5.17 13:51:38  
             

            Danke, Miloš.
            Vielleicht muss ich das Wort "improvisiert" unterbringen.
            Es sollte eben sehr kurz sein.

  • Leraka
    Leraka, 17.5.17 09:54:34  
     

    Hallo liebe Diskutnici, ich hätte eine Bitte an Sie. Wie würden Sie im folgenden Text "fortan" und "denn" übersetzen?
    Neue Gestalten, aus den Gedanken der Menschen geformt und Zwerge genannt, umgaben fortan die Germanen. Anders geartet als die Riesen waren diese, selbst kleiner als die Menschen, denn diese fühlten sich den Zwergen überlegen.
    fortan - dále?
    denn - protože?

    • hornofalcky
      hornofalcky, 17.5.17 11:52:41  
       

      Ahoj,
      já bych řekl "od tenkrát" nebo "od této chvíle".
      "denn" = "neboť " nebo "protože" (spíše weil)
      Zdravím
      Gerhard

      • Leraka
        Leraka, 19.5.17 09:09:38  
         

        Vielen lieben Dank!

  • Alwarez
    Alwarez, 5.4.17 18:12:25  
     

    [Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör steht im wehenden Mantel vor dem Museum und spricht deutlich aus, was dieses Museum für die Beziehung zwischen der Stadt und ihrem reichen Gönner bedeutet: „Mit dem Museum am Marktplatz ist Herr Babiš in die gute Stube der Stadt gerückt.“ Allzu kritische Töne pflegt man in der „guten Stube“ offenbar nicht. Zwar moniert Wittenbergs Oberbürgermeister, dass er das Museum partout nicht vor der Eröffnung sehen durfte, und bemängelt die „nicht immer gegebene Transparenz“. Doch das ist nur ein Nebensatz in der Hymne auf Babiš’ Investitionen und sein soziales Engagement in Wittenberg. Ministerpräsident Haseloff ist an möglichen Interessenkonflikten von Babiš offenbar gar nicht interessiert. Danach gefragt, antwortet er: „Herr Babiš ist ein erfolgreicher Unternehmer, der in Wittenberg Einmaliges leistet.“]

    Was heißt bitte "in die gute Stube rücken" hier?

    • hornofalcky
      hornofalcky, 5.4.17 22:36:10  
       

      https://de.wikipedia.org/wiki/Gute_Stube

      • Alwarez
        Alwarez, 6.4.17 08:25:55  
         

        Hab ich auch gefunden, aber immer noch ist es mir nicht völlig klar - will damit wohl gemeint sein, dass Babiš früher seine Bauwerke nur in der Peripherie hatte und jetzt er mit seinem Museum in das Zentrum der Stadt gerückt ist - nichts mehr und nichts weniger?

        • hornofalcky
          hornofalcky, 6.4.17 09:59:13  
           

          Ich habe mich nicht über Babiš informiert. Dazu, ober er
          Bauwerke am Stadtrand errichtet hat, kann ich also nichts sagen.
          Der fragliche Satz bedeutet schlicht und einfach, dass er jetzt mit einem Ort in Verbindung steht, der ihm Ehre macht.
          "Komm' herein in die gute Stube" sagt man z.B. zu einem alten Freund, der zu Besuch kommt. Das bedeutet etwas weniger. Hier wäre es nur einfach ein Willkommensgruß, vielleich wie "vítejte".

          • Alwarez
            Alwarez, 8.5.17 22:35:25  
             

            ok, danke :)

        • hornofalcky
          hornofalcky, 22.5.17 15:28:45  
           

          Hallo Daniel,
          ich danke Dir. Ich habe das sicher nicht ganz richtig übersetzt mit
          "aus dem Stegreif", d.h. "ohne besondere Vorbereitung".
          Jetzt suche ich nur noch nach einem passenden kurzen Ausdruck dafür.
          Aber da fällt mir schon noch etwas ein.
          Ja, "aus dem Handgelenk" ist wohl richtig, da es um handwerkliche Dinge geht.
          Měj se hezky
          Gerhard

  • avic
    avic, 31.3.17 18:45:48  
     

    Hallo alle,
    opravila by mi nějaká dobrá duše případné chyby v mém textu? Mockrát děkuji za případné úpravy a změny v chybném překladu.

    Dnes jsem se vzbudil v 10 hodin, došel si klasicky na záchod a přemítal si v polospánku, zda mám jít ještě na chvíli spát, jsem utahaný a ospalý nebo mám jít dělat něco užitečného? :2:
    Po tomto rozmýšlení/přemítání jsem učinil závěr, že si ještě na chvíli zdřímnu :2:
    Z chvíle se staly přibližně tři hodiny, a tak jsem většinu svého volného dne prospal. :1:

    Heute bin ich um 10 Uhr aufgewacht, dann bin ich klassisch auf die Toilette gegangen und überlegte halb im Schlaf, ob ich noch kurz schlafen gehen soll, bin ich müde, schläfrig oder soll ich etwas nützliches gehen machen? :2:
    Nach dieser Überlegung habe ich geschlussfolgert, dass ich noch eine Weile einschlummere.
    Aus der Weile werden drei Schlafstunden und auf dieser Weise habe ich die Mehrheit der Freizeit des Tages verschlafen. :1:

    • hornofalcky
      hornofalcky, 1.4.17 00:05:17  
       

      Anstatt eine Übersetzung vorzulegen, möchte ich Dir lieber ein paar Hinweise geben:
      Den ersten Satz, der eindeutig zu lang ist, kann man in mindestens zwei kürzere Sätze zerlegen.
      „oder noch abgeschlagen und müde bin“
      Dann würde ich nicht ohne Grund von der Vergangenheitsform „Perfekt“ im gleichen Satz ins „Imperfekt“ wechseln: „bin gegangen“ ->“überlegte“.
      Man kann nicht eine Weile lang „einschlummern“. Hier würde ich „weiterschlafen“ verwenden.
      Im letzten Satz wechselst Du von der Gegenwart ins Perfekt. Das halte ich auch nicht für gut.

      • avic
        avic, 1.4.17 18:38:09  
         

        Danke für Tips hornofalsky.
        Na ja, ich will ab und zu zuviel lange Sätze verfassen und es zeigt sich oft als der Nachteil :4: :1:
        Problem ist, dass ich eine wortgetreue Übersetzung erreichen will und es ist oft schlecht. Ich weiß es.
        Hier wirkt sich vor allem meine gelernte Deutsch aus. Ich bin vor allem Selbstlerner, deshalb mach mir es große Probleme aber ich werde damit weiterkämpfen! :4: :1:
        Ich muss mehr Schlagzeilen lesen, wo ich die richtige Wortwahl und Sicherheit erreiche. :4: :15:....und vor allem nicht wortgetreu übersetzen :4: :1:

        Danke. :4:

  • amerkel
    amerkel, 9.3.17 06:15:12  
     

    Guten Morgen,liebe Deutschliebhaber,
    wo liegt der Unterschied zwischen einer Sache und einem Ding ?

    • hornofalcky
      hornofalcky, 9.3.17 10:20:26  
       

      Ahoj Michale,
      To je opravdu těžce říct. Přemyšlím ...
      Zunächst einmal ist "eine Sache" ein wenig offizieller als
      "ein Ding".
      "Ein Ding" ist vor allem ein Gegenstand, während "eine Sache" dafür kaum in Gebrauch ist. "Seine Sachen" sind aber durchaus auch Gegenstände.
      "Eine Sache" ist aber überwiegend eine "Angelegenheit".
      Vor Gericht heißt es z.B. "in der Sache Meier gegen Huber". Hier kann das Wort "Ding" nicht verwendet werden.
      Etwas lässig sagt man aber: "Das ist vielleicht so ein Ding" und meint damit eine sonderbare Angelegenheit.
      Also viel mehr kann ich dazu nicht sagen.
      Jsou tu však i další přátelé (znalci) německého jazyka. 2:

      • amerkel
        amerkel, 9.3.17 17:09:24  
         

        Vielen Dank, Gerhard.

  • AndreinaTerri
    AndreinaTerri, 4.3.17 13:15:06  
     

    Prosím, věděli byste v němčině o nějaké frázi podobné české "Jak si račte přát?" Jako že vyhovím žádosti, a extra zdvořile :-) Děkuji!

    • pepikov13
      pepikov13, 4.3.17 22:04:06  
       

      "Jak si račte přát?"----(Vorschlag)-Wie Ihnen genehm ist
      ---Danke Ihnen aus ganzem Herzen---

    • AndreinaTerri
      AndreinaTerri, 5.3.17 18:07:21  
       

      Teď koukám, že jsem to napsala špatně a věta dává jiný význam... myslela jsem: "Jak si račte přát!" Otazník měl být až za uvozovkami.

      • Brutus
        Brutus, 6.3.17 19:34:00  
         

        Das tsch. Wort „račte“ hat im Deutschen (meines Wissens) zwei Synonymen: „belieben“ und „geruhen“.
        Solche früheren, gehobenen Sätze des Adels wurden (u. werden) in der Regel noch in dritter Person gesprochen (daher das „Euer“). Ich würde deshalb sagen - als Bestätigung der Entgegennahme eines geäußerten Wunsches:
        "Ganz nach (Ihrem/Euerem) Belieben". Noch höflicher geht’s nicht mehr.:1:

        • AndreinaTerri
          AndreinaTerri, 7.3.17 12:41:07  
           

          Fantastisch! Vielen Dank! :1:

          • Brutus
            Brutus, 7.3.17 19:31:24  
             

            Di niente - e`stato un piacere... :2: